Sonntag, 12. Juli 2015

Rezept: Muffins mit roten Beeren


Wundervolle Beerenzeit!


Ich liebe Beeren! Und darum hab ich mir ein Rezept ausgedacht, das möchte ich gern mit euch teilen. 

Muffins mit roten Beeren


In einer Schüssel mischt ihr
  • 80 g flüssige Butter 
  • 150 g Joghurt
  • 50 ml Orangensaft und
  • 3 Eier
In einer weiteren Schüssel vermengt ihr
  • 300 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 3 TL Backpulver und
  • 1 TL gemahlene Vanille 
Nun gebt ihr alles in eine Schüssel und verrührt es zu einem glatten Teig. Dann hebt ihr noch
  • 300 g gemischte (rote) Beeren
unter. Ich habe nur frische Beeren verwendet. Mit Tiefkühl-Beeren könnte der Teig vielleicht zu flüssig werden. Und natürlich könnt ihr auch Blaubeeren, Brombeeren... verwenden.

Den fertigen Teig füllt ihr in ein gut gefettetes Muffinblech. Dieses Rezept reicht für etwa 18 Muffins, also 1,5 Muffinbleche normaler Größe.

Heizt den Backofen auf 180 Grad vor und backt die Muffins darin für etwa 25 Minuten.

Wer mag, gibt noch etwas weiße Schokoladenkuvertüre auf die ausgekühlten Beerenmuffins. Dafür schmelzt ihr
  • 100 bis 150 g weiße Kuvertüre
im Wasserbad und sprenkelt sie dann mit einem kleinen Löffel über die kleinen Kuchen.

Lasst es euch schmecken!


Keine Kommentare: