Dienstag, 25. März 2014

Wieder ein Grab geschaufelt...

Ach Kasi, jetzt hat es auch dich erwischt...

Heut morgen durch ein Auto getötet. Eine Nachbarin hat ihn gefunden und uns gebracht. 

Kasi war der kleine, trottelige Flauschkater. Er hatte so viele lustige Eigenheiten an sich. Er wird mir fehlen. 

Ich konnte ihn erst heute Abend beerdigen. Graufüßchen ist noch mehrmals am Tag zu ihm gelaufen, blieb in seiner Nähe und hat ihn immer wieder abgeleckt. Als ich ihn in die Erde gelegt habe, ist Graufüßchen vorsichtig in das Loch geklettert, hat ihn noch einmal überall beschnuppert und ihm ein Pfötchen geleckt. Danach hat sie eine Hummel gejagt.

Heute mag ich nichts zeichnen. Ich bin traurig.

1 Kommentar:

Teacosy hat gesagt…

Oh weh, das ist so traurig aber Kasi wird immer in deinem Herzen sein.
Gruß Sylvia