Mittwoch, 12. Februar 2014

Jeden Tag: 12. Februar - Ich Jammerlappen


Tut mir ja echt leid, aber ich hab grad wirklich Grund zum Jammern, da müsst ihr jetzt einfach durch. Mein Husten ist so furchtbar, dass ich ständig kurz vorm Kot*en bin. Und er tut schrecklich weh! In der Nacht lässt er mich nicht ordentlich schlafen. Und wenn ich dann mal schlafe, muss ich bald wieder raus, um literweise Tee zum Klo zu bringen. Danach muss ich wieder husten. Tee wäre dann gut. Aber danach muss ich ja so bald wieder zur Toilette. Was für ein Dilemma! So richtig Bock auf Lesen hab ich auch nicht. Sicher, es gibt Schlimmeres. Mir reicht's aber echt! Blöder Mist-Husten! Verp*ss dich!!!

Kommentare:

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo Kathi!
Oh das hört sich aber nicht gut an! Wünsch dir eine gute Besserung! Und ich bin immer wieder fasziniert von deinen Zeichnungen!
Wünsch dir noch eine wunderschöne Restwoche!
Ganz liebe Grüße
Kathi

Anonym hat gesagt…

liebe kathi,
auch von uns gute, gute besserung!! wir hatten diesen doofen infekt auch, zum glück haben wir ihn nun hinter uns gelassen...
wenn wir husten haben, hat sich folgendes SEHR GUT bewährt:
1 mittelgroße zwiebel klein schneiden, in ein glas mit schraubdeckel füllen und ca. 2-3 teelöffel honig dazugeben. diese mischung mit dem löffel gut durchrühren, dann ca. 1 std. ziehen lassen. den "sud" (ohne zwiebeln, diese bleiben im glas zurück) löffelweise über den tag verteilt zu sich nehmen, das wirkt wunder und wir sind bisher ohne antibiotikum davon gekommen! (zwiebel besitzt antibiotische wirkung).
paralell dazu nehmen wir den plantago bronchialbalsam von wala, den man auf die brust eincremt. dazu kann man noch ergänzend den hustensaft von weleda nehmen.
liebe grüße von
natalie + rasselbande