Sonntag, 16. Februar 2014

Anleitung für Katzenohren - bald ist Karneval!


Bald ist wieder Karneval, in Schule, Kita, Hort und auch in der Stadt wird wieder kräftig gefeiert.

Ich selber feier nicht so richtig gern Karneval und ich geh schon mal gar nicht zu einem Umzug. Mit Kindern macht das Feiern Spaß. Verkleiden tu ich mich eigentlich ganz gerne. 

Ganz easy, schnell und super günstig geht das mit ein bisschen Schminke und einem paar Katzenohren. Die Katzenohren kann man ohne viel Aufwand einfach selber basteln.

Ihr braucht dafür:

  • Bastelfilz (Farbe nach Wunsch + hellrosa)
  • Haarreifen (farblich passend zum Filz)
  • Schere
  • Weißleim und Borstenpinsel

Schneide aus dem (hier) schwarzen Filz zwei Rauten und aus dem rosafarbenen zwei kleinere Dreiecke.

Streiche je eine Seite der Rauten dünn mit Weißleim ein und klebe sie an den Haarreifen. 

Schneide nun die Ohren noch etwas in Form und klebe die rosafarbenen Dreiecke auf. 

Solange der Leim noch feucht ist, können die Ohren ein wenig "modelliert" werden.


Zum Kostüm passt toll ein flauschiges Oberteil in passender Farbe. Eine Fleecejacke ist natürlich besonders geeignet, wenn man draußen Karneval feiert, z.B. beim Umzug zuschaut. 

Einen roten Punkt auf die Nase und Schnurrhaare auf die Wangen gemalt - fertig ist eine super tolle Verkleidung!


Findet Joki auch! :o)

Keine Kommentare: