Donnerstag, 23. Januar 2014

Jeden Tag: 23. Januar - Mein Papasan!


Schaut mal, was ich heut geschenkt bekommen habe! Einen Papasan-Sessel! Nein, es sind sogar zwei!!! Sie sind noch nicht so schön, wie dieser in meinem Skizzenbuch. Die Gestelle sind dunkelbraun und die Kissen wollweiß. Den einen werde ich zu einer Schaukel für den Garten umfunktionieren, dafür wird das "Nest" mit Seilen verknotet und aufgehängt. Dazu habe ich tolle Ideen bei Pinterest gefunden. Eine neue Kissenhülle werde ich natürlich dann dafür nähen. Aus dem Unterteil kann man sicherlich auch noch was zaubern. Den anderen Papasan will ich quietschgrün lackieren und auch dieses Kissen wird neu bezogen, wahrscheinlich blau. Vielleicht drucke ich noch ein Muster mit Stempeln drauf, vielleicht weiße Sterne? 

Hat jemand von euch Erfahrung im Lackieren von Rattan? Klar ist, dass ich sprühen und nicht streichen werde. Sonst komme ich ja gar nicht überall hin. Falls jemand Tipps hat, immer her damit!

Bis auf ein paar Billy-Regale, mein Bett, den Küchentisch und ein Sofa habe ich nur Möbel aus zweiter (oder dritter oder gar vierter?) Hand. Ich muss aber dringend umstrukturieren. Das ein oder andere raus schmeißen (weiter geben), ein paar Möbel möchte ich selber bauen (Couchtisch, Regal), Stauraum schaffen und so. Und ich möchte endlich Farbe an die Wände bringen - kann mich nur nicht entscheiden... Auf dem Papier ist das so viel einfacher. Gefällt es mir nicht, übermal ich's oder mach's ganz neu. 

So einen Papasan-Sessel will ich übrigens schon ganz schön lange haben. Als Teeny hatte ich eine Weile einen Freund, der hatte so einen in seinem Zimmer. Dieser Freund hatte für einen Jungen eh ein recht gemütliches Zimmer, muss ich sagen. Und darin eben diesen "chilligen" Sessel.

Keine Kommentare: