Sonntag, 8. Dezember 2013

Frau Holle in jungen Jahren


Damals war auch sie ein bisschen aufmüpfig. Sollte eigentlich ihre Betten aufschütteln und ließ anstelle von Daunen Papierschnipselschnee und Scherenschnitteiskristalle rieseln...

Ihr glaubt gar nicht, wie ewig lang ich an diesem Bild gesessen habe... Es fing an mit einer schnellen Skizze auf einem etwas festeren Papier. Dann wollte ich "nur ein wenig" kolorieren. Und ich war einfach überhaupt nicht zufrieden. Also noch mehr Farbe. Dann also noch die Ölkreiden ausgepackt und gemalt und verschmiert. Immer noch nicht zufrieden. Noch mehr Ölkreideschichten. Vielleicht noch ein paar Sterne dazu? Fräulein Holle ist so alleine, wer kann ihr Gesellschaft leisten? Ein kleiner Vogel vielleicht? Der kann ja auch noch ein Lied trällern. Hm, immer noch irgendwie zu nackig, das Bild. Farbspritzer im Sternenhimmel. Und dazu noch blaue Farbspritzer. Und so ging das mehrere Stunden.

Meine Challenge war also, an einem Bild weiter zu arbeiten, obwohl ich es eigentlich gar nicht so gerne mochte. Ich bin nun zufriedener, aber noch nicht so ganz froh mit dem Ergebnis. 

Wenn ich so planlos anfange, hab ich oft das Problem, dass ich das Papier zu sehr ausfülle. Ich hätte gerne links und rechts noch etwas mehr Platz gehabt, dann wäre die "Wolke" (die auch gar nicht so vorgesehen war) nicht so an die Ränder gequetscht. 

Ich möchte eh gerne auf größeren Formaten malen, aber dann ist das mit dem Scannen so blöd. Doch müsste ich dann auch nicht mehr so fitzelig malen (z.B. bei Gesichtern oder Fingern). 

Naja, ein Erfolgserlebnis hatte ich jedenfalls beim Glätten des Bildes. Denn ich hatte auch nicht geplant, so viel Wasser auf dem Blatt zu verstreichen, wie ich zum Vermalen der Neocolor II gebraucht habe. Und weil das Papier nicht aufgeklebt war, hat es sich beim Trocknen gewellt und verzogen. Hab das fertige Bild dann von der Rückseite mit einem ganz feinen Wassernebel eingesprüht, zwischen zwei dicke Pappen gelegt und dann mit zwei schweren Büchern beschwert. Und nun ist das Bild glatt! Wunderbar! Immerhin hat das genauso geklappt, wie ich es mir gedacht hatte.

(Sorry für die Wasserzeichen, aber es wird einfach zu viel geklaut...)


1 Kommentar:

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Kathi!
Wahnsinn was ich alles verpasst hab! Du bist so kreativ WAHNSINN!
Wünsch dir eine wunderschöne Weihnachtszeit!
Ganz liebe Grüße
Kathi