Donnerstag, 25. Juli 2013

Das war die Buchvorstellung


Zur Zeit komme ich ja leider echt selten zum Bloggen - aber von meiner Buchvorstellung am Samstag möchte ich euch doch unbedingt noch berichten!

Ganz schön aufgeregt war ich am Samstag Vormittag! Ich wußte ja gar nicht, was mich dort erwarten würde. Wie viele Leute kommen wohl? Kommt überhaupt jemand? Hoffentlich gibt's beim Basteln keinen Streit um Material... Das waren die Gedanken, die mir im Vorfeld im Kopf herum schwirrten.

Am Freitag war noch diese Ankündigung in der lokalen Presse:


Ich finde es total verrückt, von mir etwas in der Zeitung zu lesen! Ungewohnt ist es auch, dann darauf angesprochen zu werden: "Hey! Du stehst heut in der Zeitung!" Crazy! 

Nun zur Aktion selber: Natürlich war meine Aufregung (mal wieder) umsonst. Das ist ja meistens so, kennt ihr bestimmt auch. 

Der Nachmittag war einfach nur SCHÖN! Es waren etwas mehr als zehn Kinder da, die ganz, ganz viel gebastelt haben. Vorbereitet hatte ich einen großen Stapel Blanko-Kärtchen, aus denen dann nach Lust und Laune der Kinder ATCs gestaltet werden konnten. Pferdebilder konnten aus Katalogen und Zeitschriften ausgeschnitten werden. Von meinem Verlag "Velber Kinderbuch" (Christophorus Verlag) habe ich fürs Basteln gemustertes Scrapbook-Papier, tolle Gelstifte und Kleber bekommen. Glitzer mußte natürlich auch sein (und nachher hat echt ALLES geglitzert!). Und so sind viele wunderschöne kleine Kunstwerke entstanden.

Viele Kinder und Eltern wollten auch gerne ein Buch (oder gleich mehrere) kaufen, in das sie gerne eine Widmung von mir geschrieben haben wollten. 


Familie Wiesner-Kunze vom Tiererlebnishof Seeste und ich hatten vorher ein paar Tische mit Getränken, Kaffe, Kuchen und Keksen vorbereitet. Und wenn ich nicht gerade Bücher signiert, Fragen beantwortet oder gebastelt habe, bin ich von einem Grüppchen zum anderen gegangen, um zu plaudern und um mich zu bedanken. So habe ich mit allen Besuchern (klein und groß) nette Gespäche führen können - über ihre Haustiere, ihre Ponys und Pferde, über Basteln uns Selbermachen und über meinen neuen Job als Kreativbuchautorin. :o)

Ich hatte auch einige Original-Modelle aus dem Buch zum Anschauen und Anfassen mitgebracht. Ich glaube, das Highlight waren echt die Hufkratzer mit Fimo-Griff. Davon waren sogar die erwachsenen Pferdefans total begeistert und wollen diese nun nachbasteln.


Die Presse war auch da und hat einen tollen Artikel über unseren Bastelnachmittag geschrieben:


Schön war's!

Kommentare:

wachstumsschublade hat gesagt…

So eine nette Idee, eine Mitmach-Buchvorstellung!

Kathi Pirati hat gesagt…

Ja, oder? Das war so ein netter Abschluss zu den letzten Monaten Arbeit! :o)

Halitha hat gesagt…

ich freue mich so sehr für dich :)

glg
halitha

Nordendstück hat gesagt…

Hallo, diese Bücher habe ich heute auf der Buchmesse entdeckt, das Hundebuch habe ich gerade für meine Tochter bestellt, irgendwann folgt sicher auch das Pferdebuch .... gefallen mir total gut. Deine Bücher waren gut umlagert, schade, dass man sie nicht einfach im Buchladen entdeckt ... lg Anja