Samstag, 2. Februar 2013

Prototypen


Ich hab in den letzten Tagen zwei neue Schreibgeräte gefilzt. Eine Schreibkatze, mit der ich sehr zufrieden bin. Ich denke, davon mache ich noch ein paar für mein Lädchen. Letztes Jahr hatte ich schon Schreibhasen in dieser Form gemacht, schon länger wollte ich noch mehr unterschiedliche Schreibtiere ausprobieren. Hasen gibt es natürlich auch noch. Ob ich mich mal an einem Hund versuchen soll? 


Und das ist das "Schreibgeflecht". Damit bin ich noch nicht ganz zufrieden. Beim Rollen des Kullis verzieht sich das Geflecht, das finde ich schade. So kommt die Struktur nämlich gar nicht zur Geltung. Richtung Mine sieht es ganz gut aus und so sollte eigentlich der ganze Stift sein:


Da muss ich noch mal ran und weiter probieren...

 
Habt ihr schon entdeckt, dass es nun auch eine Kathi Pirati Seite auf Facebook gibt? Also, wer mag: KLICK

Kommentare:

Dana Craft hat gesagt…

wow - ICH BIN BEGEISTERT VON DEINEN FILZSTIFTEN - die sind wunderschön, beide techniken :-)
grüessli, dana

Tinki hat gesagt…

Ja Deine "FILZ"-Stifte sind so toll. Vor allem das Kätzchen hat es mir angetan!
Ganz liebe Grüße Tinki

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Kathi!
Die sind ja genial! Einfach wundervoll!
Wünsch dir noch einen schönen Abend und einen tollen Wochenstart!
Ganz liebe Grüße
Kathi

Halitha hat gesagt…

na dann werd ich dich demnächst gleich mal "liken" ;)

schade, das du so unzufrieden mit dem geflecht-kuli bist! ich finde ihn trotz des verschobenen sehr schön. und die katze sowieso :) noch mehr tiere komme sicher gerade bei kindern super an!

glg
halitha