Samstag, 1. Dezember 2012

Eine liebe Leserin...


... hat mir vor einer Weile einen gaaaanz langen Brief geschrieben. Sie ist so begeistert von meiner Seite und hat sich so über meine Antwortmail gefreut, dass sie mir nun dieses kleine Päckchen geschickt hat. Es ist vollgepackt mit den tollsten Kleinigkeiten! Schaut mal:


Ein kleines Büchlein von Erwin Moser, einem meiner Lieblingskinderbuchmachern. Und Selbstgefilztes...


Eine selbstgebastelte Karte mit einem Stück Rinde der Gelbbirke aus Evis Garten. Fotos sind dabei, z.B. von Evis wunderschöner Barsoi Hündin. 


Diese Sachen hat Evi für mich gefilzt! Das Halsband für einen meiner Hunde - June passt es ganz gut. 


Mein absoluter Favorit - ein Fliegenpilz. So eine nette Idee, den Stiel aus einem Zweig zugestalten. Der bekommt einen Ehrenplatz!


Und schaut mal, was für einen tollen Schlüsselanhänger ich bekommen habe! Den nehme ich nun für meinen Arbeitsschlüssel.

Unglaublich oder?

Vielen Dank nochmal, liebe Evi! Ich freu mich sehr über dein Päckchen!

Kommentare:

Tinki hat gesagt…

Wow das sind ja echt total süße herzige Sachen. Solch ein Geschenk ist wirkllich etwas ganz besonderes. Da soll doch mal einer sagen, daß Internet wäre unpersönlich und kalt?!
Ich finde das bei den Bloggerinnen eher nicht so ..
Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advend!
Liebe Grüße Tinki

Emma hat gesagt…

Überraschungspost ist doch immer das beste. So ein liebevoll zusammengestellte Päckchen. Ich kann deine Freude gut verstehen.
Ich wünsche dir einen wunderschönen ersten Advent.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

tüftelchen hat gesagt…

Liebe Kathi,
oh, wie lieb ;-) Toll, dass du als erfahrene Filzerin sogar noch Anregung bekommst...
Du, kannst du mir bitte noch recht dringend (bis Dienstag?) sagen, wo du das Leder für die Puschen kaufst und was für Leder das ist?
Ich habe gerade ein neues paar Puschen für den Rumpelwicht fertiggestrickt und ehe er die wieder durchschlittert, soll da eine Sohle drauf. Und du meintest, dass dazwischen Filz sollte, könnte ich da fertigen Bastelfilz aus dem Baumarkt nehmen? Oder irgendwie vor dem 1. Waschen etwas handgefilztes oder auch gestricktes mit den Puschen vernähen, damit da die Fasern sich verbinden können und die Sohle dicker insgesamt verfilzt???
Herzliebe Grüße und einen schönen Sonntag morgen
tüftelchen