Dienstag, 13. November 2012

Ich habe mein Lädchen...


... nun mit bunten Filzschnüren bestückt. Bestimmt kommen bald noch ein paar Farben hinzu. Außer zum Flechten eignen sie sich auch wunderbar zum Dekorieren und Basteln. Bestimmt machen sie sich auch gut als Adventskranzdeko. Und Adventskalender-Säckchen kann man sicher auch gut daran aufhängen. Wer gerne welche kaufen möchte, HIER entlang. Für die Selbermacher unter euch gibt's HIER die Anleitung zum Selberfilzen.

1 Kommentar:

tüftelchen hat gesagt…

Liebe Kathi,
diese Schnüre (etwas dicker) sind suuuuper zum Spielen! Im Waldorfkindergarten haben wir einen ganzen Regenbogen davon ;-)
Ach und dein Omi-Post war so schön!
Eine Reise in die Vergangenheit. Ich kann gut nachfühlen, wie dir zumute war, wo du glaubtest, das Mücklein nur noch als Erinnerung erleben zu können.
Ich liebe solche vergangenheitslastigen Posts, ja und auch ich würd mich riesig freuen über ein Klein Kathi-Pirati-Bild ;-)
Übrigens gibt es jetzt auch bei uns Piratenzeichen, erinnerst du dich, dass ich diese mal als zu Horror empfand und du meintest, es wäre nichts als Abenteuer für dich da dran? Jaja, die Zeiten ändern sich! Der Rumpel liebt solche starken Symbole (Dinosaurier, Haie und Spiderman sind ebenfalls solche Starkmacher, die kleine zarte Jungen wohl irgendwo brauchen, um groß zu werden).
ich grüße dich herzlieb und ohweh, ich habe noch sooooo vieles zu schreiben an dich.
Nach und nach...
Herzliebe Grüße
tüftelchen