Mittwoch, 10. Oktober 2012

Herbstwoche - Mittwoch


Ich liebe Kastanien! Ich kann im Herbst an keinem Kastanienbaum vorbei gehen, ohne unter ihm nach diesen wunderschönen, glänzenden und glatten Kugeln zu suchen. Damals in meiner Au Pair Zeit in Irland habe ich mit den Kindern Kastanien gesammelt - eine davon habe ich noch (ein Geschenk vom Jüngsten an mich :). In den letzten Wochen haben wir bei der Arbeit auch viele Kastanien gesammelt und verarbeitet. Wir haben neben den typischen Figuren zum Beispiel auch Kastanien Fangbecher gebastelt. Das Spiel damit macht Spaß und fördert die Geschicklichkeit der Kinder. Bestimmt kennt ihr dieses Spiel, normalerweise nimmt man eine gefaltete Tüte aus Papier. Wir haben Joghurtbecher genommen - so bleibt das Spiel haltbarer, auch wenn die Kinder etwas ruppig spielen. Und wenn das Wetter etwas feucht ist, kann nichts aufweichen. Außerdem ist es doch nett, einem Stück Plastikmüll einen neuen Sinn zu geben. ;o) Also hier die kurze Anleitung:


Kastanien Fangspiel

Benötigtes Material:
  •  Kastanie
  • Joghurtbecher
  • etwa 35 cm Schnur
  • Nagelbohrer
  • evtl. Nussknacker (einer zum Drehen)
  • Brettchen als Bohrunterlage

1. Bohre ein Loch durch die Kastanie. Kinder klemmen die Kastanie am besten in einem Nussknacker fest, dann rutscht sie nicht weg.
2. Bohre ein Loch durch den Boden des Joghurtbechers. Lege das Brettchen als Schutz für den Tisch darunter.
3. Fädele die Schnur durch die Kastanie und verknote das Ende. Fädele das andere Ende der Schnur von unten durch das Loch im Joghurtbecher und verknote das Ende.

Nun kann losgespielt werden. Die Kastanie muss in den Becher - gar nicht so leicht oder? Aber mit ein bißchen Übung klappt es bestimmt. Wenn es zu einfach wird, kann man die Länge der Schnur verändern - kürzer, länger, vielleicht sogar eine Gummischnur anbringen. Andere "Fang-Gegenstände" wie Filzkugeln, Eicheln, Holzperlen (oder...) stellen weitere spannende Varianten dar. Viel Spaß beim Basteln und Fangen!

Kommentare:

tüftelchen hat gesagt…

Liebste Kathi,
toll deine Ferienwocheanregungen ;-)
Schau mal hier:
http://gluecksdesign.blogspot.de/2012/10/bewohnter-garten.html
Herzliebe Grüße
tüftelchen

Die Raumfee hat gesagt…

Eine so simple und dabei so schöne Idee! Ich schätze, wir nehmen morgen einen Becher mit in den Wald...

LG, Katja