Dienstag, 9. Oktober 2012

Herbstwoche - Dienstag



Heute habe ich ein kleines Rätsel für euch. Für die Naturdetektive unter euch ist das bestimmt kein harte Nuss. Für alle anderen: Wer hat sich hier an den Fichtenzapfen zu schaffen gemacht?


Wenn man im Wald auf Spurensuche geht, sind es nicht nur die Fußspuren der Tiere, nach denen man schauen sollte. Auch solche Fraßspuren sind ein Beweis für bestimmte Tierarten. Außerdem findet der aufmerksame Naturfreund Höhlen, Bauten, Nester, Schlafplätze von unterschiedlichen Tierarten. Ein tolles Buch zum Thema für junge Entdecker ist das hier: Spuren lesen - Geheimtipps für Fährtensucher



So, ab nach draußen mit euch! Berichtet mir von den Spuren, die ihr gefunde habt!

Kommentare:

Marieke hat gesagt…

Hallo Kathi!

Eine schöne Idee mit der Herbstwoche!
Gibt es denn auch eine Auflösung?

Kathi Pirati hat gesagt…

Huhu du Liebe! Die Auflösung gibts am Ende der Woche. Aber es rät ja leider gar keiner... Vielleicht aber auch nur im Stillen, wer weiß.

Marieke hat gesagt…

Ja, ich rate schon im stillen mit. Ich würde ja sagen, 2 war ein Eichhörnchen und 3 ein Rehlein. Bei 1 habe ich leider keine Idee...