Sonntag, 30. September 2012

Bezogene Knöpfe


Bevor ich zurück auf's Land gezogen bin, habe ich Knöpfe in einem speziellen Laden in Münster beziehen lassen. Nun geht das nicht mehr so einfach und ich habe auch ehrlich gesagt keine große Lust auf das Getümmel in der Stadt. Nun habe ich bei Snaply Nähkram Knöpfe zum Selstbeziehen gefunden! Ist wohl gar nicht so eine riesige Neuheit, aber an mir ist diese Möglichkeit total vorüber gegangen. Nun habe ich hier ein paar Knöpfe zum Ausprobieren hier (diese sind die 19er). Ich bin total begeistert, wie einfach das geht und wie toll die Knöpfe aussehen! Der Stoff liegt ganz eng und ohne Falten am Knopf, sogar an den Außenseiten.
So ein Knopf ist ein kürzester Zeit fertig, das Beziehen geht ganz einfach. Ich habe mir erst eine Kreisschablone gefertigt mit dem doppelten Durchmesser des Knopfs. In der Mitte habe ich einen kleinen Kreis in der Größe des Knopfs geschnitten, so kann man gut den richtigen Ausschnitt im Stoff finden. Klar, als nächstes muss der Stoff zurecht geschnitten werden. Der wird dann mittig auf diesem kleinen, durchsichtigen "Döschen" (das teil hinten links) platziert. Darauf  wird das Knopfoberteil mit der rundlichen Seite nach unten gelegt und mit dem Stoff in das Döschen gedrückt. Der überstehende Stoff muss dann gut in den Rand des Knopfs gedrückt werden, bevor das Unterteil drauf gelegt wird. Das wird mit dem kleinen rosa "Käppchen" (das Teil vor dem Döschen) fest gedrückt, bis es "klackt". Dann sind die Teile miteinander verbunden und man kann den Knopf aus dem Döschen heraus nehmen. Tolle Sache oder???

Diese Knöpfe sind bestimmt Prinzessinnenknöpfe. Kennt ihr die tolle Geschichte "Emma im Knopfland"? Ich mag sie so gerne. Und als Hörbuch ist sie absolut zu empfehlen - gelesen von Fritzi Haberlandt. Einfach toll!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das wurde genau so wie Du es beschreibst erst letzte Woche bei/von Dawanda gezeigt in einem Video.
Die junge Frau hat da einen Shop.
LG Karin

Kathi Pirati hat gesagt…

Liebe Karin,
ich bin nicht aktiv in der Dawanda Community. Das habe ich gar nicht mitbekommen. Ich glaube aber, dass es auch unter meinen Lesern einige gibt, denen das Knöpfebeziehen neu ist. Ich hoffe, du bist nicht böse, dass ich deinen Link gelöscht habe. Ich lasse auf meinem Blog nur Links zu mir bekannten Personen und Shops, sowie zu Lieblingsblogs stehen. Ich hoffe, du verstehst das. Ich bin mir auch sicher, dass es noch mehr Leute gibt, die eine Anleitung zum Knöpfebeziehen veröffentlicht haben. Snaply Nähkram übrigens auch - und das wohl schon eine ganze Weile.
LG Kathi

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Kathi!
Das will ich auch noch irgendwann mal machen! Find ich klasse! Und die Geschichte kenn ich nicht, vielleicht lese oder höre ich sie ja mal!
Liebe Grüße
Kathi