Freitag, 18. Mai 2012

Taufkerze - Christening Candle


Für eine Freundin habe ich mich vor einiger Zeit an einer Taufkerze versucht. Wir haben uns beim Design an ein scheinbar recht populäres Motiv gehalten. Auch, weil ich einfach keine Zeit für mehr habe. Eine tolle Idee hatte ich dann noch, aber es fehlte dafür eine ganz entscheidende Farbe. Denn die Wachsplatten hatte ich schon auf das Motiv abgestimmt bestellt. Also blieb es dabei. (Aber die Idee bleibt gespeichert, vielleicht für die nächste Taufkerze...) Ich bin aber auch so recht zufrieden. Die Taube mag ich richtig gerne. Buchstaben würde ich wahrscheinlich nicht noch mal von Hand ausschneiden, das ist einfach zu fitzelig. Ich würde das gerne mal mit einem "Kerzen-Pen" versuchen. Oder mit einer speziellen Schreibfolie für Kerzen. Habt ihr auch schon mal Kerzen verziert? Welches Material nutzt ihr gerne dafür?

Ach ja, noch was: Kathi Pirati goes international. Naja, zumindest werde ich versuchen, nun regelmäßig zumindest ein paar kurze Sätze in Englisch zu posten. Zum Geburtstag meiner Mama war die englische Freundin eines Freundes meiner Eltern wieder dabei. Gemeinsam mit ihr kam die Idee auf, meine Seiten von nun an auch für internationale Blogbesucher lesbar zu machen. Denn mal im Ernst - der Suchmaschinen-Übersetzer ist nicht so der Hit oder? So, here we go:

...

A while ago I made this christening candle for a friend. It's quite a poular motif but at the moment I just don't have time for designing candles. But still I like how it turned out.  Next time I won't cut the writing by hand. I think I will try candle pens (waxpens?) or a special writing foil for candles. What are you using to write on candles?



Keine Kommentare: