Mittwoch, 21. März 2012

Kerzengläser


Für den Markt hatte ich auch eine ganze Reihe Kerzengläser (Windlichter) gefilzt. Schön frühlingshaft die ersten sechs: gefilzte Wiese und aufgenähte Blüten, Perlen und Knöpfe. Ich mag das Spiel mit Gefilztem und angenähten Elementen. Die gibt es dann auch nächste Woche bei "myregalbrett"...


Vor ein paar Wochen hatte ich ein Windlicht aus Resten gezaubert. Das hat mir so gut gefallen, dass ich davon auch ein paar für den Markt hergestellt habe. Die Struktur läßt sich irgendwie schlecht mit einem Foto einfangen. Hier mal ein bißchen näher:


Aber auch das gibt nicht die wirkliche Wirkung der abgenähten Streifen wieder...

Natürlich hatte ich nicht so viele Reste von grünem Filz, also habe ich extra solche ungleichmäßigen Randstreifen produziert. Diese Kerzengläser sind eher was für Leute, die es nicht ganz so verspielt und niedlich mögen. Auch ab nächste Woche in Münster bei "myregalbrett" zu haben!

Kommentare:

*Polkadots* hat gesagt…

Wunderwunderwunderwunderschön!!!!

Minifilz hat gesagt…

Ich mag die schlichten Gläser mit Gras, die sehen toll aus! :)

Emma hat gesagt…

Deine Kerzengläser gefallen mir sehr gut. Besonders die mit den Blumen. Sie passen so gut zum Frühling.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

swig hat gesagt…

wahrscheinlich hast Du im Moment Dauerschrumpelfinger, oder? Aber es lohnt sich sichtlich!
liebe Grüsse!