Mittwoch, 7. Dezember 2011

Zauberhaftes


Huch, wer ist denn das?


Das sind meine neuen "Mitbewohner". Kleine Zauberwesen, Herzenswärmer. Entdeckt bei Etsy und Dawanda, lange auf meiner Wunschliste gehabt und nun endlich hier bei mir! Ich freu mich so, sie sind in natura noch viel, viel schöner als auf den Bildern!

Bestellt hatte ich eigentlich nur die Hagebutte und die Glockenblume. Aber da meine Bestellung irgendwie untergegangen war und somit etwas länger gedauert hat, habe ich das kleine Blumenkind als Extra dazu bekommen! Das Warten hat sich gelohnt, ich bin ganz verzaubert von der Schönheit dieser Holzarbeiten.

Und darum stelle ich euch den Shop von Rjabinnik heute vor.

Schaut euch ruhig ein wenig bei ihm um. Alle seine Dinge sind eine wahre Freude für's Herz! Und sie sind sicherlich ganz wundervoll für den Jahreszeitentisch oder andere jahreszeitliche Dekoration geeignet. Sie machen sich gut als Geschenk zur Geburt, zur Taufe, zu vielen anderen Gelegenheiten, zu denen man gerne eine Schutzelfe oder einen Glückszwerg verschenken mag. Vielleicht auch noch eine gute Idee für Weihnachten...?

Toll ist nämlich, dass Bestellungen (aber nur aus Europa), die bis Mitte Dezember bei Rjabinnik eingehen, noch passend für Weihnachten angefertigt und verschickt werden können!

Ich habe mir jedenfalls noch ein kleines Weihnachtsgeschenk für mich selbst ausgesucht... Und bin schon ganz gespannt und warte nun ungeduldig!


Oben auf den Bildern seht ihr übrigens meinen diesjährigen Adventskranz. Er ist ganz schlicht geworden und gefällt mir super! Das Moos habe ich schon eine Weile vorher gesammelt, damit die vielen Krabbeltierchen eine Möglichkeit hatten, dem Weihnachtstrubel zu entfliehen! ;o) Zum Binden habe ich sehr dünnen, quietschgrünen Draht genommen. Und dekoriert habe ich mit kleinen Pilzchen, ein paar Fröbelsternen und Sternen, die ich aus ganz dünner Baumrinde ausgeschnitten habe. Ich konnte den Kranz ja leider erst ein paar Tage nach dem ersten Advent binden, da ich mit einem schlimmen Mageninfekt zu kämpfen hatte. Aber nun leuchtet er durch den Advent und stimmt mich auf Weihnachten ein.


Ich werde übrigens nicht von Rjabinnik gesponsort oder so. Ich freu mich einfach so sehr an den kleinen Figuren, dass ich meine Freude mit euch teilen möchte. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen von euch auch ein passender Herzenswärmer dabei!

Keine Kommentare: