Mittwoch, 23. November 2011

Süße-Träume


Das Traumkissen mit Teo dem fliegenden Maulwurf ist fertig!



Ich bin sehr zufrieden damit, wei es nun geworden ist.

Um die Konturen etwas hervorzuheben, habe ich Teo mit der Nähmaschine "umstickt". Das gefällt mir total gut und so werde ich es in Zukunft wohl öfter machen. Das Schlafauge und sein zufriedenes Lächeln sind von Hand aufgestickt.


Die Rückseite ist ganz schlicht, ganz ohne Chichi.


Tja, nur leider will die "Auftraggeberin" das Kissen nicht mehr... Nicht, weil sie es nicht schön findet. Der kleine Enkel braucht es nicht mehr, denn der hat sich das Kissen der großen Schwester gemopst. Ganz schön ärgerlich, nach so viel Arbeit und all dem Aufwand! Vielleicht nehme ich in Zukunft eine Anzahlung bei "Sonderwünschen"... Nun wird der Teo wohl erst mal in einen Karton fliegen. Schade drum...

Kommentare:

Allerleirauh hat gesagt…

Als Menschen gibts...
Aber das Kissen ist so schön, ich bin sicher da findet sich jemand, der die Arbeit zu schätzen weiss.
Ich habe es dir ja schon mal geschrieben, ich würde an deiner Stelle auf diesem Weg weiter gehen.
Liebe Grüsse, Allerleirauh

Kate hat gesagt…

Ich danke dir! Ja, bestimmt wird es irgendwann den richtigen Platz finden.
Ich überlge auch hin und her, ob ich wieder einen Dawanda-Shop aufmachen soll. Oder vielleicht eher auf Märkte setze. Aber momentan zeigt es sich wieder, dass die Leute hier auf den Märkten einfach keinen angemessenen Preis zahlen wollen. Hab am Wochenende mit zwei Strickerinnen gesprochen, die für einen sehr aufwendig gestrickten Schal nur 34 Euro nehmen, für dessen WOlle (gute Norowolle) sie aber selbst schon 27 Euro bezahlt hatten... Und selbst diese 34 Euro waren den Marktbesuchern zu viel...
Ich muss noch ein wenig überlegen!
Liebe Grüße auch an dich, Kate

Steffi hat gesagt…

Das Maulwurfkissen ist wunderschön! Schade, dass es die Auftraggeberin jetzt doch nicht will ...
Ich hab grade in deiner Kommentar-Antwort gelesen,dass du überlegst, einen Dawanda-Shop zu eröffnen. Ich auch :-) Aber du hast natürlich Recht, das mit den Preisen ist schwierig. So viel Arbeit, Mühe und Liebe ist ja eigentlich unbezahlbar. Und die Materialkosten sind ja an und für sich auch oft nicht wenig.... Überlegen wir also beide noch!
LG Steffi

Kate hat gesagt…

Liebe Steffi!
Ich finde, dass man bei Dawanda ja sogar eher einen angemessenen Preis verlangen kann. Dort schauen einfach viele, die Selbstgemachtes schätzen und Individuelles suchen.
Aber hier auf den kleinen Märkten, zwischen Marmelade der Landfrauen und Serviettentechnik...

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Das ist aber schade... das Kissen ist so schön geworden, und man sieht, dass da viel Arbeit drin steckt. Aber bestimmt findest Du noch einen Abnehmer. Oder es wird ein Weihnachtsgeschenk?
Grüße von
Mara Zeitspieler

Kate hat gesagt…

Liebe Frau Zeitspieler! Sicher, sicher wird der Teo irgendwann jemanden glücklich machen. Viele Grüße an Erwin!
Herzlich, Kate

Marieke hat gesagt…

Liebe Kate, dieses Kissen ist echt wunderschön geworden!! Ganz, ganz großartig!! Und umso trauriger, dass die Auftraggeberin es nun nicht mehr will... :(

Glg,
Marieke

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Kate!
Das Kissen ist super klasse! Einfach herrlich!
Das ist viel zu schade, dass es in die Kiste wandert. Ich hoffe, es findet sich sehr bald ein Besitzer!
Ganz liebe Grüße
Kathi

kirschkernzeit hat gesagt…

Au ja, SEHR ärgerlich! Also mich würde das auch ein bisschen traurig machen... Dabei ist dir Arbeit SO TOLL geworden!!! Aber ich sehe das Dilemmma der handarbeitenden Unternehmerinnen immer wieder: die Arbeiten werden, sobald es um den Preis geht, mit China-Massenware verglichen... und - und das ärgert mich besonders- viele Shops bieten jetzt vermehrt Dinge an, die "handgemacht" aussehen, gefilzte Eierwärmer, bestickte Kissen (dann extra unregelmässig) dicke Schals in Handstrick-Optik... das verschlimmert die Situation noch, denke ich. Wobei hier bei dem Kissen ging es ja nicht um den Preis per se, sondern um ein gebrochenes Wort... Schade trotzdem!
Ich werde dir noch (endlich!) meine Adresse schicken wegen dem Giveaway, das ja so brav auf mcih bei dir gewartet hat ;-) )
Okay?
Ich hoffe, du lässt dich nicht entmutigen und gehst weiter deinen fantastischen, kreativen und fantasievollen Weg!
herzlich
bora

Frau Kirschkernzeit hat gesagt…

Och, blöd, die alte URL mal wieder... diesmal mit der Neuen! ;-)
Bora