Donnerstag, 18. August 2011

Herz

Die Naturkinder sammeln Herzen. Da mache ich doch wirklich gerne mit und habe ganz unterschiedliche Herzen beizusteuern:



Dieses Herz ist ein Land Art Werk eines geistig behinderten Mädchens. Es ist während einer Ferienfreizeit vor zwei Jahren entstanden. Und auch wenn es nicht unbedingt danach aussieht - alle Bestandteile wurden sorgsam und mit Bedacht ausgewählt und platziert.



Meine Lieblinge - Herzen aus Stein. Das große, helle Herz habe ich vor fünf Jahren beim Wandern in Österreich gefunden. Es lag plötzlich vor meinen Füßen, hüpfte irgendwie in meinen Blick. Seitdem ist es bei mir. Das kleine Stein-Herz habe ich irgendwann bei uns auf dem Hof gefunden.



Und dieses schwimmende Herz habe ich heute im Wald gemacht - extra für die Aktion. June ist derweil durchs Unterholz gewuselt, hat auch mit einem anderen Hund im Bach gespielt. Als ich fertig war und das Herz zu Wasser gelassn habe, mußte sie natürlich auch nachsehen, was ich da gemacht hatte.





Und das hier wird...




MAMMELAAAAADE!!! ;o)

Pflaumenmarmelade nach meinem höchst persönlichen Geheimrezept! Ich weine immer fast, wenn ich das letzte Glas davon anbreche und bin auch ein wenig geizig mit dem Vorrat. ;o) Einfach zuuuu lecker! Yummy!


Kommentare:

naturmama hat gesagt…

liebe kate, so viele herzen! und eines spannender als das andere. danke für deinen schönen beitrag! ♥♥♥

ps. gutes gelingen für die marmelade :-) und lass es dir schmecken.

Elke hat gesagt…

Die Bilder und Ideen sind klasse!
VG
Elke

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Kate!
Vielen dank für deinen lieben Kommentar!
Der Schnitt von meiner Hose ist aus der Ausgabe 6/2011 Burda style, ich hab die Hose 110 A genäht!
Ja und die Herzen finde ich super schön! Toll in welcher Ausführung es Herzen gibt!
Liebe Grüße
Kathi