Sonntag, 19. Juni 2011

Sonntagsfreuden - 1


Anspannung und Entspannung

Meine Füße haben ganz schön viel geleistet in den letzten Tagen. Ich habe eine sehr aktive und sportliche Woche hinter mir. Viele Kilometer bin ich gegangen, nordisch gewalkt und gejoggt. (mein neues, smartes Mobiltelefon sagt, es waren 40 km). Da ist es den Füßen gerade recht, nun in einem Aroma-Fußbad zu relaxen.
Das Nordic-Walking ist ganz phantastisch für mich! Eine Stunde (oder auch schon mal mehr) kraftvoll und dynamisch durch den nahegelegenen Wald zu marschieren, die klare und kühle Luft zu spüren, den Waldboden zu riechen, neue Wege zu erwandern, der Blick ins Tal oder das Hinaufschauen zum Hügel - das ist wie ein kurzer Aktivurlaub. Schwitzend nach 8 km nach Hause kommen, mit freiem Kopf und glücklich über die so gut genutzte Zeit. Mit einer kleinen Blase an der Hand und dampfenden Füßen. Ja, meine Füße haben sich das Entspannungsbad wirklich verdient!


Auch beim Yoga wurden meine Füße ganz schön gebogen oder gestreckt oder kraftvoll in den Boden gedrückt. Damit sie nicht so kalt werden, habe ich mir extra kleine Yogasocken gestrickt!
Neben der wöchentlichen Yogastunde übe ich auch zu Hause ein wenig. Zack - Matte ausgerollt und los geht's mit dem Sonnengruß! Herrlich! Warum habe ich nicht schon eher damit angefangen?


So, und nun werde ich eine Tasse Lieblingstee trinken, meine Füße und auch meine Seele ein bißchen Baumeln lassen und dann bin ich bereit für eine neue Woche!



Sonntagsfreuden - eine Idee von Maria
"Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind."
Wer noch dabei ist, sehr ihr in Marias Blog: kreativberg

Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

die flipi-nägel sind ja suppi-süüüüsss!!!
kompliment für dein starkes fitnessprogramm, hast etwas wellness und erholung ja mehr als verdient!
gute nacht und eine gute woche wünscht dir,
monica

tüftelchen hat gesagt…

Liebste Kate,
ach wie süß deine fliegenpilzigen Fußnägel, das merk ich mir für unsern Schwedenurlaub!
Ach und den Sonnengruß macht der Rumpel hier auch schon ;-) Der Liebste ist Lehrer für die Fünf Tibeter und praktiziert das jeden Morgen, meist mit dem Rumpel am Bein, auf dem Rücken oder daneben nachmachend, sooo süß ;-)) Ich bin nur als Beifallklatscher und Bravorufer dabei.
Und ich freu mich so, dass deine herzlieben Kräuterkissen zu Maria und Bora reisen ;-)
Ich wünsche dir einen guten Wochenstart und schick dir liebe Grüße
tüftelchen
Du, ich glaub, ich brauche schon jetzt Gute-Laune-Nägel, kannst du mir Tipps zu den Lacken geben? Ich hab ja so was sonst nicht, vor dem Rumpel lief ich mal 3 Sommer lang mit abwechselnd orange und lila lackierten Fußnägeln rum, das war auch pures Sommerfeeling ;-)

Inngedanken hat gesagt…

Das sieht doch sehr erholsam aus. Und Respekt, wie aktiv Du warst! Deine Hundetiere sind dann schon dabei, oder?
Schöne Woche! Martina

kreativberg hat gesagt…

Wow! Du bist ja wirklich fit - Yoga will ich seit Gymnasiumszeiten mal für mich entdecken, aber ich schaffe es einfach nicht. Der richtige Zeitpunkt ist wohl einfach noch nicht da...
Deine Nägel find ich großartig. Seit mein großes Mädchen bei ihrer Kindergartentante bunte Zehennägel entdeckt hat, möchte sie auch welche und meint, ich solle auch welche haben. Das wär ja mal wirklich eine tolle Alternative zu "natur pur" ;)
Alles Liebe!!! Maria (die sich sehr freut dass du dich auch sonntags freuen magst)

Kate hat gesagt…

Ah, hier tut sich ja eine kleine Fangemeinde von gepunkteten Zehennägeln auf!!! Hihi! Habe ich erwähnt, dass es sich dabei um eine ansteckende Krankheit handelt?! ;o)
Kleiner Tipp für alle, die auch Punkte wollen: Nehmt dafür einen feinen Haarpinsel. Damit gehts besser als mit dem Pinsel, der im Nagellackfläschchen ist. Und für alle, die nicht ganz akkurat pinseln können, empfehle ich einen Korrekturstift für Nagellack. Damit kann man verunglückte Stellen prima retten!
Bitte, bitte zeigt mir doch dann eure Punktezehen, ja?

tüftelchen - haha, so gern würd ich den Rumpel beim Sonnegrüßen sehen!

Maria - irgendwann schaffst du es sicherlich auch mal zu einem Kurs! Ich dachte auch schon seit ein paar Jahren immer mal wieder darüber nach. Und nun bin ich recht spontan dabei, weil irgendwie alles passte (Tag, Zeit, Lust auf was Neues).

Martina - klar sind die Hunde der ungeheuerlichen Schleck-Schreck-Bande bei meinen vielen Meilen mit dabei! Bei unseren Gassi-Runden lasse ich das smarte Mobildings mitlaufen und bin erstaunt, wie viele Kilometer da zusammen kommen! Lediglich die Nordic-Walking Einheiten absolviere ich allein.

Monica - Dankeeeeeee!!! Dazu noch nen grünen Smoothie und alles ist perfekt! ;o)

swig hat gesagt…

Reizende Füsse, mit und ohne Socken! Und ich beneide Dich um Dein Sportprogramm! Einen schönen Wochenbeginn wünsche ich!