Sonntag, 27. März 2011

Schlummer-Hund


Ich hab eben noch einen anständigen Fußboden unter das Körbchen gezaubert. So gefällt mir das Bild noch besser. Nun habt ihr mal ein schönes Beispiel, wie meine Bilder entstehen. Vieles beginnt als Kritzelei, wird dann ein wenig ausgearbeitet und ein paar Details werden hinzugefügt. Nach einer Weile des Anschauens und "Drüber-Nachdenkens" kommt der letzte Schliff, das i-Tüpfelchen (oder eben eine Holzmaserung).

(Ich steh zur Zeit übrigens voll auf die Farbe und die Struktur von grobem Packpapier! Gräulich oder bräunlich, mit Faserpünktchen. Daraus ist auch der Fußboden in diesem Bild "gemacht".)

Keine Kommentare: