Dienstag, 7. Dezember 2010

Warme Füße


Bevor dieses feine Paar Filzpuschen morgen auf die Reise geht, möchte ich euch noch ein Paar Bilder zeigen. Die gepunktete Variante gefällt mir richtig gut! Sie sind aus grober Bergschafwolle (Stabilität) und feiner Merinowolle (weiche Oberfläche) gefilzt. Insgesamt habe ich für dieses Paar in Größe 38 etwa 250 g Wolle verbraucht.


Nun hoffe ich, dass sie in Zukunft allzeit für kuschelig warme Füße sorgen werden!


Bis Samstag könnt ihr übrigens noch an meiner kleinen Verlosung teilnehmen!

1 Kommentar:

tüftelchen hat gesagt…

Liebe Kate,
die Puschen sind ganz toll geworden!
Sind sie erst gestrickt und dann waschgefilzt? Oder alles von Hand nass gefilzt? Und die Punkte nadelaufgefilzt?
Und die Sohle aus Wildleder ausgeschnitten und von Hand angenäht?
Wunderwunderschön ist dein Werk!
Alles Liebe für dich
Herzlichst
tüftelchen