Freitag, 24. Dezember 2010

Weihnachten mit Frieda und Piet

Ein Weihnachtsgeschenk für Frieda


Frieda und Piet gehen gerne im Schnee spazieren. Alles ist so schön weiß und die Bäume haben lustige Hauben auf.
Bald ist Weihnachten und Piet fragt seine Freundin Frieda: "Frieda, was wünschst du dir denn eigentlich zu Weihnachten?" "Hm, ich weiß nicht genau. Vielleicht etwas Glänzendes, etwas das funkelt und glitzert." Sie gehen eine Weile still nebeneinander durch den Schnee. Dann sagt Frieda: "Am allerliebsten hätte ich etwas Selbtgemachtes von dir."


Das ist ein wirklich schwieriger Wunsch, findet Piet. Er denkt lange darüber nach, was er für Frieda basteln kann. Was würde ihr gefallen? Weil er Frieda so gern hat, soll es etwas ganz Besonderes sein.
Piet liegt noch lange wach und grübelt. Bis er auf einmal eine richtig gute Idee hat.


In den nächsten Tagen verbringt Piet jede freie Minute in der Werkhöhle.Er hat für Friedas Geschenk wunderschön glänzendes Goldpapier besorgt. Ganz eifrig zeichnet, klebt und schneidet er.


Am Nachmittag des 24. Dezember packt Piet heimlich seinen Rucksack. Er macht sich auf den Weg zum höchsten Schneehügel.


Dort schmückt er den Abendhimmel mit lauter goldenen Sternen, die er für Frieda gemacht hat. Sie funkeln und glitzern ganz fein in der Dunkelheit.


Spät am Abend ist Frieda ganz aufgeregt. Was Piet wohl in seiner Höhle für sie gemacht hat? Zur Bescherung lockt Piet Frieda nach draußen. "Frieda, ich schenke dir den Himmel mit all den goldenen und funkelnden Sternen daran." sagt Piet. Friedas Augen leuchten vor Freude. Fast so, als wären es auch zwei Sterne. "Danke Piet! Das ist das aller, allerschönste Weihnachtsgeschenk!"



So, hiermit wünsche ich euch zauberschöne Weihnachtstage, viel Freude, Zufriedenheit, Licht und Liebe. (Und möglichst wenig Stress!)

Herzliche Grüße,
Kathi

Kommentare:

Allerleirauh hat gesagt…

Ich wünsche dir sternenfrohleuchtende Weihnachten.
Vielen Dank für deine Weihnachstpost, ich habe mich sehr gefreut.
Liebe Grüsse, Allerleirauh

ela hat gesagt…

Frohe Weihnachten auch für dich!
Die Geschichte und die Bilder sind zauberhaft!
lg
ela