Dienstag, 22. Dezember 2009

Anleitung - Ledersohlen für Filzpuschen




  1. Umrisse des Schuhs auf Papier übertragen.
  2. Mit einem Abstand von 1 cm eine Linie um den Umriss zeichnen.
  3. Diese Form auf das Leder übertragen, dann ausschneiden.
  4. Mit einer Lochzange kleine Löcher mit einem Abstand von 5 mm zum Rand und 5mm zueinander stanzen.
  5. Die Sohle mit vielen Stecknadeln am Schuh feststecken. Dabei das Leder etwas dehnen und festziehen.
  6. Mit einem reißfesten Faden die Sohle am Schuh befestigen - FERTIG!
Edit: Ich habe festgestellt, dass diese Anleitung mein meist gefundener Post ist. Mich besuchen täglich Menschen, die auf der Suche nach einer Anleitung sind, um Ledersohlen für ihre Filzpuschen zu machen. Dazu möchte ich sagen, dass diese Art, Sohlen anzufertigen nicht gut für "Strick-Filz-Puschen" geeignet ist. Die sind nämlich meistens nicht stabil genug, um das Leder so stramm zu ziehen. Aber allen Strick-Puschen-Filzerinnen, die hier nach einer Anregung suchen, gebe ich den Tipp, Sohlen zu nähen, wie sie auch für Hüttenschuhe verwendet werden. Dafür legt man den fertigen, ausgeformten Schuh auch auf ein Blatt Papier, zeichnet die Umrisse ab und schneidet diese Form dann mit einer Nahtzugabe aus. An dieses Teil wird nun ein langer Streifen von etwa 2 cm Breite angenäht. Nun kann man in den oberen Rand der fertigen Ledersohle Löcher mit der Lochzange stanzen oder man näht sie direkt mit einer Ledernadel an. Vor dem Festnähen kann auch noch eine weiche Filz-Sohle in der Ledersohle angebracht werden - dann werden die Puschen noch weicher und selbst die kältesten Fliesen können den Füßen nichts mehr anhaben!!!

Kommentare:

dandelion (Annette) hat gesagt…

Ja, klar kann ich damit was anfangen ! Schön, das würde mir ja einen Arbeitsgang ersparen. Allerdings stanze ich mir keine Löcher vor, sondern nähe direkt los( mit einer Ledernadel allerdings).
Vielen Dank und schöne Weihnachten !!
Annette

ela hat gesagt…

Hallo Kate,
schöne Sachen hast du in deinem Blog!
Die Hausschuhe gefallen mir sehr gut.
Ich müsste auch mal wieder welche filzen. ;-)
lg
ela

filz-hand-art hat gesagt…

Hallo Kate
Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! - Wow, deine Sachen sind aber auch ganz toll! Kompliment! Dieses Dinokissen ist ja der Hammer und auch deine Fliegenpilzwindlichter sehen märchenhaft schön aus. Ich verlink uns dann auch mal, ok?!
Schöne Weihnachten auch dir und viele liebe Grüsse, Vilma <:o)

M.K. hat gesagt…

Super, danke für den Tipp. Super Idee. Habe überall nach Sohlen gesucht...aber auf die Idee bin ich wirklich nicht gekommen!

Anonym hat gesagt…

Hallo Kathi Pirati,
Deine Filzschuhe haben eine besonders schöne Form, gibt es hierzu auch eine Anleitung?
LG, Kerstin

Kathi Pirati hat gesagt…

Liebe Kerstin,
nein, leider habe ich dafür keine Anleitung. Es freut mich aber, dass dir meine Puschen besonders gut gefallen! Herzliche Grüße von Kathi Pirati :)