Sonntag, 29. November 2009

Endlich mal wieder...



... zu Hause gefilzt!!! Ich filze so oft in den Kinder-Kursen. Jede Woche. Nur hier zu Hause komme ich leider bloß sehr selten dazu. Diese Broschen sind heute Nacht entstanden. Gefilzt aus der feinsten Merinowolle, die ihr euch vorstellen könnt! *schwärm* Die Broschen sind etwa 7 cm lang und 5 mm dick. Zum Filzen habe ich das erste mal diese Seife benutzt und ich bin einfach begeistert, wie toll sie ist! Es ist, als würde man sich die Hände eincremen und der Rosenduft ist so wahnsinnig toll!!! Wie gut, dass ich davon sooo viele große Stücke bekommen habe! :o)
Die Katjuschka-Brosche und die Fliegenpilz-Brosche sind für jeweils 7,50 Goldtaler zu haben. (Ich war gestern auf dem Mittelalterlichen-Lichter-Weihnachtsmarkt, da zahlt man mit Goldtalern. ;o) 1 Taler = 1 Euro) Wenn du eine haben magst, schreib mir.

Ich wünsche euch allen einen wunderbaren ersten Advent. Und uns allen besseres Wetter!
LG, Kathi

Kommentare:

Lilli und Lotta hat gesagt…

Liebe Kate,

die Folie, die ich für das Handytäschchen genommen habe, ist glaube ich, Overhaed-Folie. Bin mir aber nicht sicher!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen ersten Advent!

GGLG Maike

Blümchen hat gesagt…

Wow, die Fliegenpilze und die Katjuschka sehen wirklich toll aus!!!!!
Liebe Grüße
Blümchen