Freitag, 18. September 2009

Lecker!


Gestern hab ich Brot gebacken! Mein aller liebstes Rezept ist aus einem kleinen Zusatzheftchen "Brot und Butter" aus einer Landlust von 2008 (ich glaub Juli/August). Es ist das "Blitzbrot" und geht wirklich blitzeschnell und ist suuuuper lecker!
Ich genieße jetzt eine Scheibe mit Süßrahmbutter und meiner Selbstgemachten Pflaumenmarmelade! Mmmmh!
Danach gehts ne Stunde mit Junechen in den Wald und dann muss ich auch schon wieder ... arbeiten!

Ich wünsch euch einen wunderbar sonnigen Freitag und einen tollen Start ins Wochenende!!!

Kate

Donnerstag, 17. September 2009

Im Herbst...


... kann es auch ganz schön sein! Ich bin ja eigentlich immer sehr wehmütig, wenn sich der Sommer auf einmal so schnell verabschiedet. Nun ist es schon abends um 8 Uhr dunkel, es ist nur noch warm, wenn die Sonne wirklich scheint und es riecht anders. Es riecht nach reifem Obst, nach Erde, nach feuchtem Laub. Ich finde es riecht nach Vergänglichkeit.
Ich muss mir immer auch die schönen Seiten dieser Jahreszeit vor Augen halten, weil ich sonst viel zu traurig werde. Ein paar schöne Augenblicke habe ich hier für euch zusammengestellt. (Die Sonnenblume ist aus meinem Hippie-Garten - davon hab ich fast 40 Stück!!!)
Herbstliche Grüße an euch alle!
Kate

Mittwoch, 16. September 2009

sneak peek...

"Forget-Me-Not"




"Kaffeeklatsch"


Im Moment muss ich ganz schön viel arbeiten... Konzept schreiben, Programme für Gruppen, Kurse, Workshops erstellen, Kinder und Jugendliche bespaßen, beraten, auffangen, unterstützen... und so weiter und so fort... Außerdem stecke ich grad mitten im Immatrikulations-Stress. Ich habe eine ganze Zeit lang Soziale Arbeit studiert und habe vor etwa 1,5 Jahren aus vielen verschiedenen persönlichen Gründen abgebrochen. Nun habe ich mich dazu entschlossen, weiter zu studieren. Die Arbeit als Sozialpädagogin gefällt mir so sehr, sie erfüllt mich und bereitet mir große Freude. Und deshalb will ich's nun einfach wissen! Da an unserer FH der Diplomstudiengang vom Bachelor abgelöst wurde, mußten meine bisher erbrachten Leistungen in das neue System eingestuft werden. Es wurde gsd alles anerkannt und ich bin schon ganz gespannt auf die vielen neuen Module, die neuen Leute und diese große Herausfoderung erneut zu studieren. Und wegen all dieser Umstände hab ich nicht so viel Zeit, mich kreativ auszutoben, wie ich gern hätte. Aber ein bißchen was mache ich schon. Allerdings gibts heut nur ein kleines "sneak peek", denn ganz fertig bin ich noch nicht. Es macht mir so großen Spaß, verschiedene Stoffe zusammenzulegen, zu kombinieren, Spitzen, Bänder, Borten, Perlen, Röschen dazu auszusuchen. Ich denke am Wochenende bin ich fertig mit dem Kombinieren und Nähen. Dann zeig ich euch die Ergebnisse.

Es freut mich, dass euch mein Blog gefällt!
Herzliche Grüße von
Kate

Samstag, 12. September 2009

Seht ihr, was ich sehe?




Liebe Grüße und eine gute Nacht sendet
Kate

Freitag, 11. September 2009

Und noch eins!


Das habe ich gestern auch noch fertig bekommen! Aus Graziela Stoff der früher unsere Babybettwäsche war! Meine Mama fand diese häßlich und hat sie kaum benutzt. Aber aufgehoben wurde sie - und nun darf ich damit nähen!!!

Erkältungsbalsam konnte ich leider keins rühren - denn ich hatte keine Kakaobutter mehr im Haus. Für euch schreib ich mein "Ungefähr-Rezept" trotzdem auf - vielleicht könnt ihr damit euren Schniefnasen Linderung verschaffen.

20 g Madelöl (gutes Olivenöl geht auch)
5 g Bienenwachs
5 g Kakaobutter

... im Wasserbad schmelzen lassen. Vor dem Einrühren der ätherischen Öle etwas abkühlen lassen (flüssig soll es aber bleiben).
Nun die ätherischen Öle hinzufügen. Ich nehm zum Beispiel (in etwa, das variiert nämlich immer):

10 Tropfen Cajeput
10 Tropfen Thymian
5 Tropfen Edeltanne
10 Tropfen Pfefferminz
10 Tropfen Eukalyptus
5 Tropfen Anis
5 Tropfen Fenchel

Alles gut miteinander verrühren und in ein Schraubgefäß (z.B. Braunglas) füllen.

Aber da müßt ihr einfach mal schnuppern, was euch am besten gefällt. Und auch schauen, was eure Haut verträgt.

DIESE MISCHUNG IST NICHT FÜR KINDER GEEIGNET!!! Für Kinder ist sie viel zu aggressiv und scharf.

Anisbutter mache ich mir auch gern, wenn ich erkältet bin. Hier mein Rezept:

10 g Kakaobutter
10 g Mandelöl
20 Tropfen Anis

Die Zutaten wie oben beschrieben verrühren und in ein kleines Schraubgefäß geben.

Meine Erkältung scheint sich schon wieder auf dem Rückzug zu befinden, ohne richtig zugeschlagen zu haben. Somit steht einem aktiven Wochenende nichts im Wege!

Herzliche Grüße, ein schönes Wochenende - und Gute Besserung an alle Erkältungsopfer ;o) !
Kate

Donnerstag, 10. September 2009

Frisch von der Nähmaschine gehüpft...



...sind diese Handytäsch-chen. Das Oberste mag ich am liebsten! Vielleicht näh ich mir selbst auch mal eins in der Art. Diese Drei werden nämlich erst mal in mein Lädchen einziehen.

Ich bin leider ein wenig erkältet, das nervt mich sehr! Bißchen Nase, bißchen Bronchien, irgendwie so. Darum werd ich mir wohl nachher mal ein neues Erkältungsbalsam rühren. Was genau ich da hinein mische, schreibe ich euch später noch auf. Es wird jedenfalls ein ganz wunderbares Dufterlebnis und hilft beim "tief-durchatmen".

Jetzt gerade schickt die liebe Sonne ihre Strahlen durchs Fenster in meine Wohnung. Das kommt mir genau recht, denn ich werde mich jetzt auf mein Fahrrad schwingen und in die Stadt fahren. Wichtiges erledigen und noch n bißchen einkaufen etc... Und dabei kann ich es gut gebrauchen, dass die Sonne scheint. Grau nervt mich nämlich. Früh dunkel nervt mich auch. Und kalt nervt mich auch. Also Sonne (Sommer), bleib noch ein wenig, ich brauch dich doch noch!

Dienstag, 8. September 2009

Wieder da!


Und ich zeig euch auch sofort, was ich so getrieben habe! ;o) Der Herbst kommt, es ist nicht zu übersehen. Und damit ich mich auf kuschelige Herbstabende freuen kann, habe ich meiner Kirschkern-Sau ein neues rosiges Kirschkern-Innenkissen genäht (das alte ist vor etwa einem jahr in der Mikrowelle verkohlt...). Ich liebe den Geruch von frischen Kirschkernen! Ihr auch? Mmmmh! Mittlerweile habe ich keine Mirkowelle mehr, somit wird mich und meine Kirschkern-Sau dieses Kissen länger erfreuen! Ich finde der Rosali-Stoff steht ihr soooo gut! Und darum soll sie nun so heißen - Rosalie! :o)


Tja, und da es draußen schon so herbstelt habe ich angefangen, mir ein paar Socken zu stricken - aus handgefärbter Wolle von hier. Die Farben sind wunderbar! Ich zeige euch in den nächsten Tagen den ganzen riesen Wolleberg, der noch in dem Päckchen war! Wahnsinn - da hab ich noch viiiiel zu Stricken! Und ganz sicher nie wieder kalte Füße!!!


Weil mir nicht nur Stricken Spaß macht, sind auch noch ein paar Häkelpilze entstanden, die es ab sofort in meinem Lädchen gibt! Ich finde es ganz besonders toll, wenn ich so ganz ohne Anleitung (also Freestyle) etwas hinbekomme, das vorher mit einer Anleitung einfach gar nicht klappen wollte! Und wenn das Ergebnis dann viel schöner ausfällt, als ich es mir erträumt habe... Noch besser!!! *freu*



Die hier gibt es nun auch in meinem Lädchen. Eine feine Brosche aus Baumwollstoff, Spitze, Webband und Vintage-Knopf. Den Glückspilz hab ich mit Soff-Farbe und einem Selbstgeschnitzen Stempel aufgedruckt.

So ihr Lieben, ich wünsche euch einen traumhaft sonnigen Tag. Und ich werde heut Abend erst mal stöbern gehen, was bei euch so passiert ist in den letzten Tagen (Wochen).

Liebe Grüße von
Kate
und der Kischkern-Sau Rosalie ;o)