Sonntag, 26. Juli 2009

Heimat!


Meine Heimat möchte ich euch heut vorstellen. Hier bin ich aufgewachsen. Die Fenster oben im Giebel gehören zu meinem Kinderzimmer. Das Haus haben meine Eltern in eigener schwerer und langwieriger Arbeit selbst restauriert. Im Jahr 1747 wurde das Haupthaus erbaut. Es war einfach wunderbar, auf dem Land groß zuwerden. Meine Schwester und ich sind immer über die Wiesen und Felder und durch die Wälder gestreunt und haben das Leben draußen genossen. Danke Mama und Papa, dass wir so aufwachsen duften! :o) Ich bin immer wieder gern bei euch!

Habt alle einen schönen Sonntag!
Kathi

Kommentare:

fraeuleinwunderbar hat gesagt…

Was für ein wunderschönes Haus,
bestimmt ist es drinnen richtig urig.
Ich finde es auch immer wieder schön, zu meinen Eltern zu kommen. Zwar ist das Haus nicht so romantisch-alt, aber sie haben einen wunderschönen üppig bewachsenen Garten und "sie" sind eben da. :o)
Viele wunderbare Grüße
Yvonne

Molly und Polly hat gesagt…

Hallo Kate!
Das sieht ja zauberhaft aus. Da fällt es einem nicht schwer sich hier eine fröhliche Kindheit vorzustellen!
Übrigens: Den Häuschen-Schlüsselanhänger gibt's jetzt in meinem Shop. Schau doch mal auf meinen Blog.
Herzliche Grüße
tanja