Sonntag, 3. Mai 2009

So viel Glück!

Schon seit meiner Kindheit finde ich immer vier- blättrige Klee- blätter. Und über jedes einzelne freue ich mich immer noch riesig! Ich kann nur sehr schlecht an Kleewiesen vorbei gehen, ohne nach ihnen zu suchen – es geht einfach nicht! Das ist so ein bißchen wie „wo sind die 10 Fehler in dem rechten Bild versteckt“-Spiele. Und wirklich – ich finde fast immer eines! Oder auch zwei... ;-)
Wenn wir bei meinen Eltern die großen, schweren Lexika aufschlagen, dann purzeln uns manchmal etwas ausgebleichte, sehr trockene Glücksbringer entgegen, die dort schon seit 20 Jahren versteckt waren. Vielleicht bringen sie ja noch ein Mal Glück, wenn man sie nach langer Zeit ein zweites Mal findet...?


Einen glücklichen Sonntag wünsche ich euch allen!

Keine Kommentare: