Dienstag, 5. Mai 2009

Kleines Helferlein...

Ich hab ihn erwischt! Den kleinen Mann hier! Er hat noch versucht sich zu verstecken - aber ich hab ihn mit nach Haus genommen. Er war bestimmt 15 Jahre bei meinen Eltern im Scheunenkeller, nämlich so lange, wie meine kleine Schwester keine Gartenzwerge mehr sammelt... Die hat sie nämlich sehr geliebt, als sie wirklich noch sehr, sehr klein war. Und sie hat sich von allen immer nur Gartenzwerge gewünscht... ;-)
Aber nun bewacht er meinen Garten, ganz speziell bewacht er die Vergissmeinnicht. Und ich habe das Gefühl, dass sich sein Mund langsam wieder zu einem Lächeln bewegt. Vielleicht ist er ja sogar ein bißchen froh darüber, dass ich ihn aus dem dunklen, staubigen Scheunenkeller gerettet habe...? Was meinst du?
Ich habe gestern etwas ganz zauberhaftes gefilzt. Leider wollen mir bei diesem fiesen Niesel-Fiesel-Wetter keine guten Bilder gelingen, so wirst du noch warten müssen, bis ich einen kleinen Sonnenstrahl erhaschen kann. Und am Donnerstag verläßt sie mich schon, sie ist nämlich eine Auftragsarbeit. Ich bin schon jetzt ganz traurig...
Bis bald und liebe Grüße,
Kate

Keine Kommentare: